Aktueller Text

drei waldgeschichten

ein mann geht in den wald
mit einem gewehr. er kommt an
einen hain und hört
einen schrei hinter sich. er schießt,
während er sich wendet.
der vogel fällt. die federn färben den
boden dunkel.

eine frau geht im wald und sucht
pilze. unter eine lerche findet
sie fliegenpilze. sie pflückt
sie, geht nach hause und serviert
ihren kindern suppe. nach vier tagen
holt sie den arzt.

kinder spielen im wald. sie stechen
sich an tannennadeln und verbrennen
die zweige. der rauch
bringt sie ins dösen.

(Aus: bald legen sie los. seven songs für drei zwerge, Blei 17, Distillery, Amman 2006.)